Mit einer Tanzperformance verwandelt das Citymanagement der Stadt Aachen den Theaterplatz temporär in eine Freilichtbühne. An drei Tagen bespielen Tänzerinnen und Tänzer der Compound Company unter der künstlerischen Leitung von Yvonne Eibig vom Verein ARTbewegt den Stadtplatz und machen ihn zu einem erlebbaren Ort für Kultur. Die Tanzperformance wird in Kooperation mit Baukultur Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Aufführungstermine

Freitag, 28.08.20, 16:00 Uhr
Samstag, 29.08.20, 11:30 Uhr
Freitag, 04.09.20, 20:30 Uhr (mit Projektion auf der Nordseite des Theaters)
Dauer: jeweils ca. 45 Min. / Theaterplatz Aachen

© Stadt Aachen

Die „Urban Intervention“ ist Teil des Reallabors. Sie macht versteckte Nischen und Seitenräume rund um das Theater erfahrbar, zeigt Potenziale und testet neue Nutzungen.

Der öffentliche Raum entwickelt sich so zum interaktiven Spielraum: Temporär wird der Theaterplatz vom verkehrsreichen Transitknotenpunkt zu einem Begegnungsraum des Verweilens, Staunens und der kreativen Aneignung.

© Stadt Aachen / Andreas Herrmann

Hier geht’s zur Pressemitteilung mit weiteren Informationen: Eine “Urban Intervention” bringt Bewegung ins Reallabor