Hausgemacht

Projekte, Ansätze und Veranstaltungen des Citymanagements für die Stadt Aachen.

Lust auf Life

Am 28. April 2024 eröffnet die Zwischennutzung "LustAufLife" im ehemaligen Hortenhaus/ Lust4Life. Ziel des Projektes ist, Vereinen und Initiativen mit geringem Budget eine Chance zu geben, mitten in Aachens Innenstadt Kunst-, Kultur- und Sportveranstaltungen für kleines Geld zu ermöglichen. Ab dem 01. Juni 2024 wird das Angebot um einen kosten- und konsumfreien Familienspielraum erweitert.

Ladenliebe 2.0 ab 2024

Das Förderprogramm "Ladenliebe" geht 2024 in die nächste Runde. Neu bewilligte Mittel aus dem NRW-Förderprogramm ‘Zukunftsfähige Innenstädte und Ortszentren‘ ermöglichen die Neuauflage des städtischen Förderprojekts "Ladenliebe" und somit die Belebung von leerstehenden Ladenlokalen in der Aachener Innenstadt.

Schaufenster in die Verwaltung

Ab April 2024 lädt die Ausstellungsreihe "Schaufenster in die Verwaltung" ein, sich über städtische Projekte und Angebote zu informieren und die eigene Perspektive einzubringen. Den Anfang macht eine Ausstellung zum Thema "Innenstadt", die bis Ende Juni 2024 geöffnet ist.

BBK Ausstellung in der Planbar

Vom 01.06. bis 16.06.2024 fand die Ausstellung "Off the Wall" des BBK Aachen/Euregio in der Planbar, Theaterplatz 7, statt. Die Ausstellung zum Thema Collage und Assemblage war jeweils samstags und sonntags von 14 bis 17 Uhr für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Ausstellung – Streetart Episoden: Euregio

Großformatige Kunst im öffentlichen Raum und grenzüberschreitende Gestaltungskraft - Die Street Art Ausstellung "Streetart Episoden: Euregio" und Streetart Stadttouren luden im Mai 2024 zur Entdeckung urbaner Kunst in Aachen und über die Grenzen hinaus ein.

Vielen Dank Daniela und Adieda!

Zum 31. März 2024 hat Daniela Karow-Kluge das Team Citymanagement verlassen. An dieser Stelle möchten wir uns für ihr großes Engagement und ihren unermüdlichen Einsatz für die Innenstadt, ihre Akteur*innen sowie die Verwaltung der Stadt Aachen bedanken.

Beteiligungsportal der Stadt Aachen

Die Stadt Aachen hat sich auf den Weg gemacht, die Stadt der Zukunft gemeinsam mit der Stadtgesellschaft zu gestalten. Mit dem neuen Beteiligungsportal können sich alle Aachenerinnen und Aachener noch einfacher in Entscheidungsprozessen von Verwaltung und Politik einbringen.

„Guten Abend, Aachen“ Fonds

Der "Guten Abend, Aachen" Fonds ist eine Einladung an alle Stadtmacher*innen die Abendstunden in der Aachener Innenstadt mit ihren Veranstaltungen und Aktionen zu beleben. Wir blicken auf tolle Formate, die im ersten Förderzeitraum bis zum 31.12.2023 umgesetzt wurden.

Street Art Trail Euregio

Im Rahmen des Projekts "Street Art Trail" entstanden bis September 2023 in Maastricht, Aachen, Heerlen, Hasselt und Lüttich fünf Street Art Werke zum Thema "Love letters from 2132". In Aachen ziert das Werk des belgischen Künstlers Philip Bosmans die Fassade des Hortenhauses an der Komphausbadstraße. 

Taskforce Innenstadtmorgen: Adalbertstraße

Als ein Beitrag zur Stärkung der Innenstadt hat die Stadt Aachen die "Taskforce Innenstadtmorgen" ins Leben gerufen. Die Taskforce ist ein fachbereichsübergreifendes Team, das direkt an das Büro der Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen angebunden ist. Im Fokusraum Adalbertstraße koordiniert die städtische Wirtschaftsförderung die Maßnahmen der Taskforce.

Innenstadtmorgen Festival 2023

"Erlebt die Vielfalt der Innenstadt von morgen": Unter diesem Motto lud das Innenstadtmorgen Festival 2023 ein, die Aachener Innenstadt zu entdecken und mitzugestalten.

Kunst in der Planbar – Dreieck e.V.

Kunstausstellung des Dreieck e.V. vom 18.11. bis 15.12.2023 in der "Planbar" der Stadt Aachen am Theaterplatz 7. Wir, als Citymanagement, freuen uns Kunst in der Innenstadt sichtbar zu machen und Malerei sowie Objekte von 11 Künstlerinnen zu unterstützen.

Aktion „SPIELE DEINE STADT“

In Kooperation mit dem Citymanagement der Stadt Aachen haben sich Studierende der RWTH Aachen mit dem Thema „Spiel und Innenstadt“ beschäftigt. Herausgekommen sind außergewöhnliche Spielkonzepte für den öffentlichen Raum. An drei Tagen Ende August 2022 laden die Studierenden dazu ein, die Innenstadt spielerisch zu erobern.

Pflanzaktion Großkölnstraße

Als Maßnahme der Taskforce Innenstadtmorgen haben wir die Großkölnstraße am 13. Mai 2022 mit einer Pflanzaktion an einem Tag ein Stück grüner gemacht. Die ansässigen Händler*innen der Straße unterstützten die Aktion.

Taskforce Innenstadtmorgen: Großkölnstraße

Als ein Beitrag zur Stärkung der Innenstadt in Zeiten des Wandels hat die Stadt Aachen die "Taskforce Innenstadtmorgen" ins Leben gerufen. Die Taskforce ist ein fachbereichsübergreifendes Team, das direkt an das Büro der Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen angebunden ist. Das Citymanagement koordiniert im Fokusraum Großkölnstraße die unterschiedlichen Stränge und hält die Fäden der Gruppe zusammen.

Ladenliebe 1.0 bis Ende 2023

Mit der Initiative "Ladenliebe" ermöglicht die Stadt Aachen eine stark vergünstigte Anmietung von leerstehenden Lokalen für neue Ideen, Geschäftsgründungen und zur Realisierung der eigenen Vision in der Aachener Innenstadt.

Stadtglühen: BBK Ausstellung in der Planbar

Im Rahmen von "Stadtglühen" fand in der Planbar vermittelt durch das Citymanagement eine wunderbare Ausstellung des BBK Aachen/Euregio e.V. statt.

Post-Corona-Stadt

Unter dem Motto Mix I Merge I Share entwickeln die RWTH Aachen und die Stadt Aachen Konzepte für neue Nutzungen und Mischungen durch stadtmachende Akteur*innen für die Aachener Innenstadt.

Vortrag Deutsche Stadtmarketingbörse

Die Bundesvereinigung City- und Stadtmarketing Deutschland lädt ein zur Deutschen Stadtmarketingbörse 2021 - das Aachener Citymagement ist mit einem Vortrag zum Reallabor Theaterplatz dabei.

Fahrrad-Filme im Schaufenster

Im Rahmen des Aachener Fahrradtages 2021 zeigt das Kaleidoskop-Filmforum vom 09. - 12.09.2021 mit Unterstützung des Citymanagements Kurzfilme in unterschiedlichen Schaufenstern im Boulevard Hartmannstraße, am Theaterplatz und dem Kapuzinerkarree.

Kreativort Innenstadt

Dezember 2020 - Das Citymanagement der Stadt Aachen und die Aachener Kreativszene initiierten zwei kunstvolle Aktionen in der Innenstadt. In der Vorweihnachtszeit standen die Zeichen rund um das ehemalige Kaufhaus „Lust for Life“ und die Großkölnstraße auf Kunst und kreativen Unternehmensgeist.

Reallabor Theaterplatz

Ziel des Reallabors ist es, eine offene und dialogreiche Auseinandersetzung über die Zukunft des Theaterplatzes anzustoßen. Mit temporären Interventionen auf Probe will die Stadt Aachen in einem offenen Prozess und im Dialog mit den Bürger*innen Erfahrungen sammeln und diese Zukunft gemeinsam entwickeln.

Partnerprojekt Smart Shopping Aachen

Stationäre und digitale Angebote aus Einzelhandel und Gastronomie in Aachen miteinander verschmelzen und damit die Wettbewerbsfähigkeit des Aachener Einzelhandels und der Gastronomie zu stärken, sind Ziele unseres Partnerprojekts „Smart Shopping Aachen“.

Citygold – Kreativität statt Leerstand

Wir verwandeln leere Schaufenster in Hingucker auf Aachener Kreativität. Präsentiert euer Projekt, eure Produkte und euer Schaffen. Präsentiert euer Projekt, eure Produkte und euer Schaffen. Citygold ist eine Stadtausstellung zum Mitmachen.

Europäische Mobilitätswoche 2020

Auch in diesem Jahr nimmt die Stadt Aachen teil an der Kampagne der Europäischen Kommission. Vom 16. - 22. September werden rund um das Theater die Vorzüge einer stadtverträglichen und klimafreundlichen Mobilität erlebbar gemacht.

Streetart erobert den Dahmengraben

September 2020 - Urbane Kreativität als Motor für Stadtentwicklung. Das Citymanagement Aachen hat gemeinsam mit Streetartist Michael Gerst eine triste 20 Meter lange Sperrholzfassade im Dahmengraben in ein knalliges Kunstwerk verwandelt. Der Titel: "Phönix aus der Asche"

Pop-up-Konzerte – Musik am Theaterplatz

Die Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Aachen, begleitet mit vier Ensembles die Europäische Mobilitätswoche 2020 und bringt den Theaterplatz musikalisch zum Klingen.

Wirf Schein! Lichtinstallation bringt das Theater zum Leuchten

Für die Europäische Mobilitätswoche 2020 rund um den Theaterplatz haben die Kölner Künstler Roman Jungblut und Claus Daniel Herrmann eine partizipative Lichtinstallation an der rückwärtigen Theaterfassade vorbereitet.

Theaterplatz: Eine „Urban Intervention“ bringt Bewegung ins Reallabor

Mit einer Tanzperformance verwandelt das Citymanagement der Stadt Aachen den Theaterplatz temporär in eine Freilichtbühne. Tänzer*innen der Compound Company bringen den Stadtplatz in Bewegung.

Fotowettbewerb: Vorhang auf für den Theaterplatz

„Wir suchen Fotos von den schönsten Plätzen der Welt!“

Vom 06.01.2020 bis zum 14.02.2020 fand der Fotowettbewerb „Vorhang auf für den Theaterplatz“ statt. Es wurde dazu eingeladen, Motive und Erinnerungen von den schönsten, außergewöhnlichsten oder gemütlichsten Theater-, Opern- oder Rathausplätzen der Welt mit der Stadt Aachen zu teilen.

Veranstaltung: „Stadt und Stulle“

Wann: 13. März 2020, 18.30 Uhr
Wo: Volkshochschule Aachen

Die Stadt Aachen lädt ein zur Innenstadtschau mit Butterbrot: „Stadt und Stulle – Delikates zur Innenstadt“.